Mein Buchjahr 2018

 

Mein Buchjahr 2018

Ihr Lieben, es wird Zeit für einen kleinen, nostalgischen Moment. Ich will euch gar nicht lange vollquatschen, sondern einfach kurz DANKE sagen! Danke an alle Blogger, Leser, Kollegen, … Danke für wundervolle Begegnungen, ermutigende Worte, hilfreiche Tipps, liebevolle Rezis und so viel mehr!

Rezensionen Liebesroman Buchtipp

Dieses Jahr hielt unter anderem meine erste Romanveröffentlichung und die Veröffentlichung unserer Anthologie für mich bereit. Der Moment, in dem aus „Ich schreibe ein Buch“ plötzlich der Status „veröffentlichte Autorin“ wurde, war unglaublich!

Zusätzlich zum eigenen Liebesroman auch noch Teil des wundervollen Projektes 100 Frauen schreiben Briefe sein zu dürfen, ist mir eine große Ehre!

LiebesromanAnthologie

Auch durfte ich auf zwei Buchmessen – der HomBuch und der FBM -, online und durch meine Facebook Live Talks ganz tolle, inspirierende Kollegen und Kolleginnen, super liebe, engagierte Bloggerinnen und zauberhafte Leser treffen oder neu kennenlernen. Jedes Gespräch, jede Rückmeldung, jede Begegnung hat mir so viel gegeben … Was soll ich sagen außer: TAUSEND DANK, MERCI BEAUCOUP! Auf viele weitere schöne Momente 2019!

Frankfurter Buchmesse
Jede Menge Lieblingskollegen auf der FBM 2018!
Hombuch Buchblogger
Wundervolle Bloggerinnen und Kollegen auf der HomBuch 2018
Autoren Talk
Tolle Gespräche auf meiner Facebook Seite

 

Hallo Welt – „Projekt Nina“ vs. Testleser

Roman editieren

Nachdem ich meine ersten Korrekturen in Akt 1 von Ninas Geschichte eingearbeitet hatte, durften sich Kapitel 1-8 schon einmal auf den Weg zu den ersten Testlesern machen. Auch dieses Mal war das wieder ein spannender Moment. Meine Protagonisten machen erste Schritte ganz allein in die Welt hinaus. Werden sie freundlich aufgenommen?

TestleserDie Erleichterung kam zum Glück schon wenig später per Messenger. Immerhin zeugte die erste Rückmeldung nicht von Langeweile beim Lesen 🙂

Die Unterstützung meiner Testleser ist so wertvoll! Jede kleine Bestätigung motiviert zum Weitermachen, jede Kritik und jeder Verbesserungsvorschlag helfen mir, das Beste aus meiner Geschichte zu machen … Liebe Testleser, ihr seid wahre Helden!

Testleser Roman

 

 

#AmEditing – Ich liebe das Überarbeiten :-D

Endlich steht ein Rohtext von „Projekt Nina“, mit dem ich nun arbeiten kann:

Tamara-Leonhard-neuer-Roman

Nun beginnt die eigentliche Arbeit 😉 Mehrere Szenen und insbesondere jede Menge Details wollen im ersten Schritt einmal ergänzt werden.

liebesroman-in-arbeit

Es wartet viel Arbeit, aber zum Glück macht mir das Überarbeiten wirklich Spaß 🙂

Endlich erschienen: 100 Frauen schreiben Briefe

Diese Woche war es so weit: Das soziale Gemeinschaftsprojekt „100 Frauen schreiben Briefe an das Leben“ ist als Ebook und Print erschienen!

100 Frauen schreiben Briefe an das Leben - soziales Projekt

Insgesamt 100 Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben gemeinsam dieses ganz besondere Buch veröffentlicht und ich durfte eine von ihnen sein. Alle Altersstufen sind vertreten. Jede Frau hat ihre Geschichte und ihre Erfahrungen, die sie mit anderen teilen möchte…

Das Besondere: Der Erlös geht zu 100 % an ein Frauenhaus in Münster

Weitere Infos …

Leserpost

Der heutige Tag begann für mich mit einer wahnsinnig lieben E-Mail einer Leserin.

Diese Momente sind einfach alle Mühe wert! Es ist so toll, zu lesen, dass das, was man sich da zusammen gesponnen hat, anderen Freude bereitet.

Liebe Annette, vielen Dank für das schöne Feedback und dafür, dass ich den Auszug veröffentlichen darf!

Leserin Liebesroman

 

Projekt „Nina“: Es geht voran

Uiuiui … Und da sind wir erst in Kapitel zwei! Aber ob es wirklich das ist, wonach es aussieht? Das wird natürlich noch nicht verraten 😉

Gerade beginne ich mit Kapitel drei meines neuen Romans. Der Anfang lief etwas schleppend, was insbesondere daran lag, dass ich nach der langen Überarbeitungsphase für Memories of your Smile Schwierigkeiten hatte, wieder in den Rohentwurfsmodus zu kommen, was bedeutet: akzeptieren, dass das, was man da schreibt, noch nicht rund ist, dass da noch viele Details fehlen, einem alles noch ein bisschen schlicht und holprig vorkommt. Ich muss immer wieder daran denken, mir selbst zu sagen: „Das ist jetzt erstmal okay so, du hast noch viele Korrekturrunden, um alles wachsen und gedeihen zu lassen.“

Jetzt geht es erst einmal darum, die Story aufzuschreiben. Allmählich habe ich das Gefühl, meine Protagonisten besser zu kennen. Sie schleichen sich im Alltag immer öfter in meine Gedanken und das ist ein gutes Zeichen. Wir sind gemeinsam auf dem Weg.

Mein neues Projekt: „Nina“

Unter dem Arbeitstitel „Nina“ entsteht gerade meine neue Geschichte.

Wer „Memories of your Smile“ gelesen hat, kennt Nina Degenhardt bereits. Was der stets gut gelaunten jungen Frau so alles widerfahren ist, nachdem sie schweren Herzens bei Jessica gekündigt hat, um ein Studium zu beginnen, erfahrt ihr in meinem nächsten Roman.

Der steht noch ganz am Anfang, doch ich halte euch hier natürlich auf dem Laufenden!

Plotten, planen, Inspirationen sammeln… Auf Pinterest gibt es viele Anregungen für neue Charaktere:Planung neues Buch

Erste Worte… Wie sagte Hermann Hesse so schön? „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ (aus dem Gedicht „Stufen“)Neues Buchprojekt

Und jetzt auch als gedrucktes Buch!

Das allererste gedruckte Exemplar meines Romans erreichte mich in einem unscheinbaren, braunen Paket am 30.05.2018.

Ich war soo gespannt, wie es aussieht. Aber wie es sich anfühlte, es tatsächlich in den Händen zu halten, war wirklich überwältigend! Es ist etwas ganz anderes, seine Worte gebunden in einem Buch zu sehen und nicht nur auf einem Bildschirm oder auf ausgedruckten DIN A4 Seiten.

Jetzt ist es also unter der ISBN 978-3-752-83193-1 auch als Paperback überall bestellbar, wo es Bücher gibt. Das Ebook als epub oder für Kindle gibt es weiterhin unter der ISBN 978-3-752-83087-3

Memories-of-your-smile-print

Mein Ebook ist da!

Endlich ist mein Roman „Memories of your Smile“ erhältlich!
Derzeit als Ebook im mobi Format für Kindle sowie im epub Format für Tolino und andere Reader und nur für wenige Tage zum Einführungspreis von 99 Cent!
ISBN 978-3-752-83087-3

Auf Amazon

Auf Thalia

Auf Hugendubel

Auf Google Play Books

Auf ebook.de

Auf buch24.de

… und bald auch in weiteren Onlineshops sowie als Paperback!

Ebook Liebesroman

Blogtour

Morgen beginnt eine Reise, die den Roman „Memories of your Smile: Ein Song für Jessica“ kurz vor seiner Veröffentlichung zu sechs wundervollen Buchblogs führt und sechs ganz unterschiedliche Seiten des Romans zeigt.

Also einsteigen und los geht’s!

Blogtour Liebesroman Gewinnspiel

Reiseroute und Programm:

Am Dienstag, 10. April reisen wir in die Schweiz zu Noëmi.
Auf https://scriptorium-magazin.com findet ihr die erste Rezension zum Roman!

Noëmi ist seit 2014 als Buchbloggerin unterwegs und hat außerdem selbst einen Roman veröffentlicht: Im Dezember 2016 erschien ihr Debütroman „Princess Reality: Gespieltes Leben“.

Besucht Noëmi auch auf Instagram und Facebook:
https://www.instagram.com/tintenhexe/
https://www.facebook.com/tintenhexe/
Am Mittwoch, 11. April besuchen wir Sheena in ihrer kreativen Bücherwelt.
Auf https://sheenascreativworld.blogspot.de findet ihr eine exklusive Auswahl an Textschnipseln und ein paar Storys aus dem Schreibprozess.

Sheena bezeichnet sich selbst als chaotische Buchbloggerin aus Hessen, die immer mit einem Kaffee und einem Buch in der Hand gesehen wird und die Mangas über alles liebt.

Ihr findet Sheena auch auf Instagram und Twitter:
https://www.instagram.com/sheena_solskin/
https://twitter.com/SheenaSolskin
Am Donnerstag, 12. April geht’s in die Bücherwelt von Lale.
Auf https://lalesbuecherwelt.blogspot.de lernen wir Protgonist Tim etwas näher kennen, er hat Lale nämlich ein Interview gegeben!

Lale liest so ziemlich alles von Fantasy über Liebesgeschichten bis zu Autobiografien. Auf ihrem Blog findet ihr unzählige Rezensionen, bei denen es sich zu stöbern lohnt!

Besucht Lale auch auf Instagram:
https://www.instagram.com/lale.meine.buecherwelt/
Am Freitag, 13. April schauen wir bei den Mädels von Book Mania vorbei.
Für https://book-mania.de/ durfte auch Protagonistin Jessica ein Interview geben.

Das „bücherverrückte“ Bloggerinnenteam von BookMania sagt über sich selbst: „Wir lesen für unser Leben gerne und stellen neue Bücher und Autoren sehr charmant auf unserem immer top aktuell gepflegtem Bücherblog vor. Schaut ihn Euch an!“

Die Mädels posten auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/bookMania.de/
Am Samstag, 14. April wird es dann musikalisch bei der lieben Janine.
Auf dem Facebookblog https://www.facebook.com/janinequatschmatsch/ findet ihr ein Interview mit Mike McSooner, der den Titelsong des Romans „Memories of your Smile“ und die Ballade „Masquerade“ geschrieben hat.
Wer nicht bei Facebook ist, kann das Interview auch als Gastbeitrag von Janine hier auf der Seite lesen.

Janine liest leidenschaftlich gerne und rezensiert anschließend die Bücher für ihre Follower, denn das geschriebene Wort ist ihre Passion: Janine liebt Texte, Geschichten und dem Geruch nach frisch bedrucktem Papier.

Ihr findet Janine auch auf Instgram:
https://www.instagram.com/janinequatschmatsch/
Am Sonntag, 15. April lädt Jana zur letzten Station unserer Rundreise.
Für https://janasbooklove.blogspot.de durfte ich noch ein paar Fragen zum Schreiben beantworten.

Natürlich liebt auch Jana Bücher über alles und schreibt mit Begeisterung Rezensionen. Ein reger Austausch mit anderen Bookstagramern und insbesondere Bloglesern ist ihr sehr wichtig. Also schaut mal bei ihr vorbei!

Jana ist auch auf Instagram, Lovelybooks und Lesejury zu finden:
https://www.instagram.com/janas.booklove/
https://www.lovelybooks.de/mitglied/Janaaa
https://www.lesejury.de/nutzer/profil/janas_buecherliebe