Mein neues Projekt: „Nina“

Unter dem Arbeitstitel „Nina“ entsteht gerade meine neue Geschichte.

Wer „Memories of your Smile“ gelesen hat, kennt Nina Degenhardt bereits. Was der stets gut gelaunten jungen Frau so alles widerfahren ist, nachdem sie schweren Herzens bei Jessica gekündigt hat, um ein Studium zu beginnen, erfahrt ihr in meinem nächsten Roman.

Der steht noch ganz am Anfang, doch ich halte euch hier natürlich auf dem Laufenden!

Plotten, planen, Inspirationen sammeln… Auf Pinterest gibt es viele Anregungen für neue Charaktere:Planung neues Buch

Erste Worte… Wie sagte Hermann Hesse so schön? „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ (aus dem Gedicht „Stufen“)Neues Buchprojekt

Endspurt! Und den Kopf voller neuer Ideen …

Heute habe ich erste Rückmeldungen aus dem Lektorat bekommen und musste mir schon auf der ersten Seite an den Kopf greifen. Nein, nicht weil die Anmerkungen doof waren – weil ich doof bin natürlich! Da hab ich hundertmal über eine Stelle drüber gelesen und doch den Denkfehler nicht bemerkt.

„Tamara, wie weit is’n dein Buch?“ Die Frage höre ich immer häufiger 🙂 Okay, hier der aktuelle Stand:

Heute habe ich erste Rückmeldungen aus dem Lektorat bekommen und musste mir schon auf der ersten Seite an den Kopf greifen. Nein, nicht weil die Anmerkungen doof waren – weil ich doof bin natürlich! Da habe ich hundertmal über eine Stelle drüber gelesen und doch den Denkfehler nicht bemerkt. Dummes Löwenherzchen 😛

Autorin-Saarland-Tamara-Leonhard

Jetzt heißt es Änderungen einarbeiten.

Außerdem hab ich noch einige eigene Notizen, denn letzte Woche habe ich mir das Manuskript auf meinen Tolino geladen und zügig durchgelesen. Wenn die Worte plötzlich woanders auf der Seite stehen, als man es gewohnt ist, fallen einem auch die Buchstaben- oder Wortdreher auf.

Am Klappentext wird seit zwei Wochen ebenfalls gefeilt. Wenn ich die Versionen 1 – 8 so vergleiche, ist er auf jeden Fall schon deutlich knackiger geworden.

Also: Es wird fleißig mit Worten jongliert.

Gleichzeitig plane ich schon unter Hochdruck die letzten Schritte vor der Veröffentlichung. Ganz schön viel zu tun. Ganz schön spannend. Und, ach – kaum beängstigend! 😉

In den nächsten Wochen wird es hier übrigens noch zwei kostenlose Kurzgeschichten zum Download geben.

Ach ja, übrigens spinne ich in Gedanken bereits an der nächsten Geschichte herum. Setting, Hauptfiguren und die grobe Story stehen schon eine Weile und heute Nacht im Halbschlaf kam mir plötzlich die zündende Idee für den entscheidenden Plot-Twist. YEAH! Schade, dass die Umsetzung noch etwas warten muss …