Empfohlen

Berufsträumerin …

… ich liebe dieses Wort, drückt es doch genau das aus, was mich an meinem täglichen Schaffen so begeistert!

Ob ich nun mit meinen eigenen Liebesromanen neue Träume erschaffe, gemeinsam mit wundervollen Autoren und Autorinnen ihren Büchern als Lektorin ein einzigartiges Funkeln verleihe oder aber Geschichten in Form von Musik erzähle – immer ist es die Reise der Emotionen, die mich fasziniert.

Begleitest du mich auf dieser Reise?

Jetzt singt sie auch noch!

Heute gebe ich ein weiteres Detail über meinen nächsten Roman „Regenbogenblau“ preis und ich gebe zu: Ein bisschen aufgeregt bin ich deswegen!

Regenbogenblau-Buch-Song

Wie schon bei meinem Debütroman aus 2018 „Memories of your Smile – Ein Song für Jessica“ steckt auch bei meinem Musicalroman „Regenbogenblau“ ein Song hinter dem Buchtitel. Und auch dieses Mal habe ich mich entschieden, der Geschichte eine weitere Dimension zu verleihen, indem es zusätzlich zum Buch dieses Lied tatsächlich zu hören geben wird.

Bei „Memories of your Smile“ hat der wundervolle Singer-Songwriter Mike McSooner das Lied komponiert und meinem Protagonisten Tim seine Stimme geliehen.

„Regenbogenblau“ hingegen ist mein ganz persönliches Baby!
Zu einer traumhaften Komposition von Ferdinand Martinelli, einem fantastischen Musiker und Producer, habe ich einen Text verfasst, der mir tief aus dem Herzen spricht und den ich euch auch bald schon zeigen kann …

Und ja, ich werde den Song auch selbst einsingen. Ich weiß, ich weiß, … „jetzt singt sie auch noch!“

Aber was soll ich sagen? Das Singen ist schon seit jeher ein bedeutender Teil meines Lebens, egal ob für mich, in Bands, am Theater oder solo – es war immer da und ich liebe es mindestens genauso sehr wie das Schreiben.
Dieser Song ist unheimlich persönlich. Ich freue mich schon unbändig darauf, ihn euch zu präsentieren!

Es wird gesungen und getanzt!

Die Spannung steigt wieder … Der Rohentwurf meines neuen Manuskripts ist beendet, derzeit läuft die Überarbeitung.

Mein vierter Roman wird den – wie ich finde – bezaubernden Titel REGENBOGENBLAU tragen!

Musical Liebesroman Regenbogenblau

Was ist Regenbogenblau?
Dieses Wort vereint für mich so viele Emotionen: Die Welt, das Leben, die Liebe, … alles ist voller Farben und Facetten, eine schöner als die andere!
Und Blau … Blau steht für mich für Treue, Vertrauen, Ruhe, Gelassenheit, Tiefe, Verbundenheit … Auch das sind alles wichtige Elemente meiner neuen Geschichte.

Regenbogenblau drückt für mich aus, dass etwas gleichermaßen zurückhaltend und voller Lebensfreude sein kann. Dass es kein Entweder – Oder geben muss, sondern dass alles möglich ist. Immer neue Wege und Variationen des Lebens und des Menschseins …

Liebe, Tanz und Musik

Mein Roman spielt auf und hinter der Musicalbühne. Die Welt der Musik und des Theaters hat einen großen, zentralen Platz in meinem Herzen und ich hoffe so sehr, es gelingt mir, über meine Protagonisten diese Liebe weiterzugeben!

Seid gespannt, bald schon wird mehr verraten. Aktuelle Updates gibt es auch immer auf Facebook, Instagram und gelegentlich im Autorenpodcast „Die Zwei von der Talkstelle„!

 

 

Ich les euch was vor!

Der November ist da und mit ihm die Zeit, in der man es sich am besten mit einem schönen Buch vor dem knisternden Kaminfeuer gemütlich macht.

Und genau das hab ich getan!
Wenn ihr auf das Foto unten klickt, findet ihr mein neuestes YouTube Video, in dem ich aus „Keine Cupcakes für Bad Boys“ vorlese.

Also schnappt euch ein schönes heißes Getränk, macht es euch gemütlich und: viel Spaß!

Autorenlesung

Musikalische Lesung auf der FBM

Die Frankfurter Buchmesse war schon in den vergangenen zwei Jahren eine aufregende Erfahrung. Doch 2019 toppte alles. In diesem Jahr durfte ich nämlich nicht nur zusehen, sondern auch selbst auf der Bühne stehen!

Am Messesamstag um 14:30 Uhr fand in der „Frankfurt Authors Corner“ meine Lesung statt, für die ich mir einen ganz besonderen Gast eingeladen hatte:

Jimmy Herz Tommy Herzsprung

Jimmy Herz, Autor und Hörbuchsprecher für Tommy Herzsprung, hat mir die große Freude gemacht, mit mir gemeinsam aus meinen ersten beiden Romanen zu lesen und mit mir die zwei Soundtrack-Songs aus „Memories of your Smile“ zu singen!

Es hat unglaublich viel Spaß gemacht und wir durften uns über super liebe und positive Rückmeldungen freuen!

Aber sieh selbst!
Ein Klick auf das Foto führt dich zu YouTube, wo du dir die vollständige Lesung ansehen kannst:

Lesung mit Jimmy Herz

Cupcakes für alle (außer für Bad Boys)!

In diesem Jahr geht es wirklich Schlag auf Schlag! Nach „Wings of Love“ im Frühling und „Federjahr“ im September darf ich nun schon wieder eine Veröffentlichung bekanntgeben!

„Keine Cupcakes für Bad Boys“, das Gemeinschaftsprojekt von Isabella Lovegood und mir, ist heute erschienen und ich freue mich wie verrückt!

Das Buch ist ein echtes Herzensprojekt. Es hat selbst in den letzten, stressigen Tagen irre Spaß gemacht, mit Isabella zusammenzuarbeiten! Und ist das Cover sind zuckersüß geworden?

Liebesromane Isabella Lovegood

Euch erwarten auf 279 Seiten zwei voneinander unabhängige Kurzromane, die doch irgendwie zusammenpassen.

Der Buchtitel setzt sich zusammen aus den Titeln der beiden Geschichten:
„(K)ein Bad Boy für Carolin“ (Isabella Lovegood)
und
„Ein Cupcake zur Mittsommernacht“ (Tamara Leonhard)

In meiner Geschichte treffen wir Tobi und Cleo wieder, die euch bereits als Nebenfiguren in „Wings of Love“ begegnet sind.
Wie bei all meinen Erzählungsn gilt aber auch hier: Egal, was ihr zuerst lest, alle Wiedersehen sind spoilerfrei und erfordern keine Vorkenntnisse!

HIER GEHT’S DIREKT ZUM BUCH!

Über das Buch:

„Keine Cupcakes für Bad Boys“ besteht aus zwei voneinander unabhängigen Kurzromanen von Isabella Lovegood und Tamara Leonhard. Beiden Autorinnen ist gemeinsam, dass sie keine vor Testosteron triefenden Millionäre und willenlos dahinschmelzenden Mäuschen mögen. Sie schreiben über Liebe und Beziehungen auf Augenhöhe, mit viel Herz und einer Prise Humor.

(K)ein Bad Boy für Carolin von Isabella Lovegood

»Was finden nur alle an Bad Boys so toll?«, fragt sich Carolin, nachdem sie auf einer Party von einem Mann dieser Sorte bedrängt wird. Er hält sich für absolut unwiderstehlich, doch da ist er bei ihr an der falschen Adresse.

Auch Oliver beschäftigt diese Frage, als ihm sein eigener Bruder, Bad Boy durch und durch, die Freundin ausspannt. Nun ist Schluss mit lieb und nett. Muskeln, Tattoos und coole Sprüche müssen her. Nur dumm, dass er sich ausgerechnet in seine hübsche Nachbarin Carolin verliebt.

Ein Cupcake zur Mittsommernacht von Tamara Leonhard

Für Tobi läuft es gar nicht rund. Das Medizinstudium erfüllt ihn nicht, seine ehrgeizigen Eltern verstehen ihn ebenso wenig wie die Kumpels im Park. Als er nach einer durchzechten Nacht seinen Praktikumsplatz verliert, schickt ihn sein Vater auf ein Orientierungscamp nach Norwegen.

Der erste Hoffnungsschimmer begegnet ihm auf der Fähre: Die unverbesserliche Optimistin Cleo bereitet ihm nicht nur Herzklopfen, sondern entpuppt sich auch als wahrer Engel an seiner Seite. Gemeinsam begeben sie sich auf eine emotionale Suche nach dem, was wirklich zählt.

Über Isabella Lovegood:
Die österreichische Autorin, die inzwischen auf Mallorca lebt, schreibt Wohlfühlromane mit Herz und liebevoller Erotik. Ihre Protagonisten sind in allen Altersgruppen zu finden. Ihnen gemeinsam ist, dass sie trotz aller Erfahrungen an die Macht der Liebe glauben, oder aber sie wiederentdecken. Mehr über die Autorin auf www.Isabella-Lovegood.at

Neuerscheinung: Die Romance Anthologie ist da!

Ein Buch, das den Leser mit 15 romantischen Geschichten durchs gesamte Jahr begleitet. Als ich von dem Konzept hörte, war ich sofort begeistert und habe mich riesig gefreut, an der Seite von 13 wundervollen Autorinnen ebenfalls eine Geschichte beisteuern können.

Romance Anthologie

Meine Kurzgeschichte heißt „Sommernächte„. Welcher Jahreszeit sie zugeordnet ist, brauche ich bei dem Titel wohl nicht zu erwähnen!

Während Liebesgeschichten meistens davon berichten, wie zwei Menschen zueinander finden, nehme ich euch in dieser Erzählung mit zu Corinna, die bereits viele Jahre an der Seite ihres Mannes Thomas erlebt hat.
„In guten, wie in schlechten Zeiten …“
Im Moment sind die Zeiten leider nicht wirklich gut. Können Corinna und Thomas ihre Liebe wiederbeleben oder ist der Reiz des Neuen zu groß?

Mehr Infos und eine kleine Leseprobe gibt es HIER.

Gemeinschaftsprojekt mit Isabella Lovegood

Diese Woche durfte ich endlich die Katze aus dem Sack lassen, woran ich die letzte Zeit konkret gearbeitet  habe!

Isabella Lovegood Tamara Leonhard

Ich freue mich riesig!
Es wird – und zwar schon ganz bald – ein Gemeinschaftsprojekt mit meiner zauberhaften Autorenkollegin Isabella Lovegood geben!

Schon im Oktober veröffentlichen wir zusammen ein Buch, das je einen Kurzroman von Isabella und einen von mir enthält. Ein echtes Power-Doppelpack sozusagen!

Die beiden Geschichten sind zwar voneinander unabhängig, haben aber dennoch vieles gemeinsam. Aber dazu wird später mehr verraten, wenn wir den Titel enthüllen …

Jetzt freue ich mich einfach noch ein bisschen über dieses tolle Projekt mit meiner fantastischen Kollegin, mit der die Zusammenarbeit einfach so unglaublich viel Spaß macht!⠀

Isabella findet ihr auf Facebook und Instagram oder unter www.isabella-lovegood.at
Außerdem gibt es auf YouTube einen Autorenklatsch mit Isabella und mir. Den Talk haben wir 2018 gehalten.

Ein Click auf’s Foto öffnet das externe youTube Video in einem neuen Tab:

Isabella Lovegood Tamara Leonhard YouTube

Buchveröffentlichung – oder: Wie im Rausch!

Nun ist also mein zweiter Roman „Wings of Love“ erschienen – zunächst exklusiv auf Amazon.

Der Veröffentlichungstag war so intensiv als wären es drei Tage gewesen! Ich hatte mir Urlaub genommen, weil ich dachte: „Ein bisschen online präsent sein“ wird nicht schaden. Den freien Tag wollte ich währenddessen nutzen, um ein paar Dinge am PC zu erledigen.

Aber keine Chance! Fast schon im Minutentakt machte mein Handy ‚ping‘ und ‚ding‘ und was es sonst noch für Geräusche auf Lager hat. Es haben so viele Leser und Blogger meinen Veröffentlichungsbeitrag geteilt, den Link zum Buch gepostet, Schnipsel veröffentlicht und Empfehlungen geschrieben, dass ich kaum wusste, wo mir der Kopf stand. Es war der Hammer!

Dieser enorme Zuspruch hat mich einfach völlig von den Socken gehauen. Dass ich außerdem schon Minuten nach der Veröffentlichung private Nachrichten von Leserinnen erhalten habe, die mir schrieben, dass sie es schon auf den Reader geladen haben, weil sie sich so drauf gefreut haben, war wie ein verrückter Traum.

Fast fehlen mir die Worte. Es gibt eigentlich nur ein Wort dafür:

DANKE!!!

Wings of Love Liebesroman